visitenkarte wasserpur
Wasser trinken fördert Haut Durchblutung aktiviert Stoffwechsel

Ist Wasser trinken gut für unsere Haut?

11. Dezember 2016 von André Uhlig

Trinken wir genug Wasser?

Ich habe mein Trinkverhalten während dieser Wintertage unter die Lupe genommen. Selbstkritisch stelle ich fest, dass ich seit einigen Wochen zu wenig Wasser über den Tag verteilt trinke. Auch wenn ich es als Wassersommelier besser wissen müsste…

Hautstoffwechsel wird angekurbelt

Wissenschaftler der Berliner Charité unter Leitung von Dr. Michael Boschmann untersuchten innerhalb einer Studie die Wirkung des Trinkens von Leitungswasser auf unsere Haut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Wer Wasser trinkt, fördert die Vitalität seiner Haut. Schon etwa zehn Minuten nach dem Trinken wird die Haut besser durchblutet, mit mehr Sauerstoff versorgt und so der Hautstoffwechsel „angekurbelt“. Die erhöhte Stoffwechselaktivität unterstützt die Schutz- und Abwehrfunktion der Haut. Dieser innere „Vitalisierungseffekt“ macht sich langfristig in einem frischeren Aussehen der Haut bemerkbar.

Auf die Versorgung von innen kommt es an.

Die Haut besteht zu 80 Prozent aus Wasser und speichert damit etwa ein Drittel der gesamten, im menschlichen Körper vorhandenen Flüssigkeit. Die Haut eines erwachsenen Menschen bedeckt, je nach Körpergröße, eine Fläche von bis zu zwei Quadratmetern. Für die Schutz- und Abwehrfunktion gegenüber äußeren Einflüssen und auch für die Wärmeregulation des Körpers hat sie aufgrund ihrer großen Oberfläche eine lebenswichtige Bedeutung. Deshalb ist es wichtig, sie gut zu unterstützen.

Ihr persönlicher Wasserbedarf

Der Wasserbedarf schwankt, je nach Belastung. Jedoch gibt es einen Richtwert: Ihre Trinkmenge ist ausreichend, wenn Sie täglich pro Kilogramm Körpergewicht 0,03 Liter Wasser trinken. Mehr Wasser braucht es für stressige Lebensumstände oder sportliche Aktivitäten.

Wasser trinken macht die Haut schöner

Der selbstbewusste Versuch der 42-jährigen Sarah Smith beeindruckte. Für sich und Cosmopolitan UK setzte die Britin vier Wochen lang ihre Trinkmenge von bisher einem Glas am Tag auf drei Liter Wasser hoch. Nach dem geglückten Experiment sagt sie selbst:

Es fühlt sich an, als hätte das viele Wasser trinken mein Gesicht geöffnet und die dunklen Stellen sind weniger geworden. Mein Gesicht ist jetzt viel softer und glatter, die dunklen Ringe unter meinen Augen sind weniger geworden und sogar meine Haare leuchten viel mehr.

Trinkmenge langsam steigern

Damit Sie ihre tägliche Trinkmenge erreichen, nehmen Sie sich am besten eine Glasflasche und befüllen sie diese mit einem Wasser Ihrer Wahl. Das Einteilen über den Tag von z.B. 3 Flaschen á 0,7 Liter fällt dadurch leichter. Somit behalten Sie den Überblick und wissen wie viel noch zu trinken ist. In den Wintermonaten wird unterschätzt, dass unserem Körper viel Wasser durch trockene Heizungsluft entzogen wird. Außerdem gaukelt uns die Kälte Frische vor und wir vergessen pures Wasser zu trinken.

Fazit

Nachgewiesen wurde, dass das Trinken von Wasser die Vitalität unserer Haut verbessert. Was für eine gute Nachricht! Wer seiner Haut Gutes tun möchte, sollte zum Wasserglas greifen! Ausreichend Wasser trinken verbessert die Durchblutung der Haut und aktiviert ihren Stoffwechsel. Vielleicht wird Ihnen die Umstellung der Trinkmenge nicht von heute auf morgen gelingen. Ihre Haut wird es ihnen jedoch danken. Ich selber lerne in diesen Monaten wieder mein Trinkverhalten den klimatischen Gegebenheiten anzupassen.

Unser 14-Tage-Wassertrinktest kann Ihnen bei der Umstellung eine nützliche Hilfe sein. Fordern Sie diesen noch heute an. Kommentieren Sie meinen Beitrag. Gerne antworte ich Ihnen.

Quellennachweise

Forum Trinkwasser e.V. | Stand 05.12.2016
Cosmopolitan UK | Stand 05.12.2016
Bilder: GROHE Deutschland Vertriebs GmbH | Stand 10.12.2016

André Uhlig

Als Wassersommelier referiert und schreibt Andre Uhlig rund ums köstliche Nass. Wasser fasziniert ihn aufgrund der Vielfalt an Nuancen und Wirkungs- weisen. Dabei ist er der Reinheit und Sensorik des Wassers auf der Spur. Im Alltag als Berater erfährt er wie der Genuss von Wasser das Wohlbefinden steigern kann. Diese sprudelnde Inspirationsquelle nutzt er für seine Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.