Gast & Gastgeber gewinnen die Schlacht

Inspiration und Weiterbildung

26. Februar 2021
Von: André Uhlig ⁄ Wassersommelier

Mineralwasser ist mehr als ein Durstlöscher. Schärfen Sie Ihren USP und unterscheiden Sie sich mit Ihrem erfrischend anderen Gastronomie-Konzept. Welches Mineralwasser unterstützt den Geschmackssinn und eignet sich für den nächsten Gabelbissen?

Oder in welchem Wettbewerb befinden Sie sich gerade, sind es aktuell die Schlachten, die Sie im Business oder daheim bewältigen müssen? Gut beraten ist der, der nicht nur weiß, dass getrunkenes Wasser den Unterschied macht, sondern auch seine tägliche Trinkmenge zu sich nimmt.

Aber welches Wasser unterstützt Sie in welcher Lebenssituation so, dass Sie sich bestens versorgt und angemessen unterstützt fühlen? Finden wir es gemeinsam heraus!

Von Natur & Ruhe profitieren

Manchmal braucht es ein kleines Hotel, das fernab von allem Trubel im Grünen liegt. Wo ich das Fenster meines Zimmers öffnen kann und mich die Frische des Waldes mit seinem Sauerstoff-Cocktail belebt.

 

Vom Terroir der Weinrebe lernen

Längst hat die Spargelzeit begonnen. Meine Route führt mich durch Franken. Ich besuche ein paar Weingüter, um etwas über die Mineralität der Weinrebe zu erfahren. Dabei stoße ich in Würzburg auf einen Klassiker, der zum beliebten Wurzelgemüse passt.

 

Wer bereitet wem den Hof?

Entdecken Sie im 1. Teil des Genuss-Interview´s mit Stefanie Feuz, Sommelière - Weinabteilung, Globus, Zürich - die geschmackliche Raffinessen, die sich aus dem Zusammenspiel mit Wein & Wasser ergeben.