Heilsames Quellwasser

Grand Resort Bad Ragaz

10. Januar 2022
Von: André Uhlig ⁄ Wassersommelier

Wollen Sie das Ragazer Quellwasser geschmacklich und in seiner Wirkung kennenlernen, bieten sich im Grand Resort reichlich Gelegenheiten. Aber wo nahm die Geschichte dieses besonderen Wassers seinen Anfang?

Um 1240 entdeckt man nach der Überlieferung in der Taminaschlucht eine warme Quelle. Im nahegelegenen Benediktiner-Kloster Pfäfers untersuchen Mönche den Fund. Die Erkenntnisse über die wohltuende Wirkung spricht sich herum. Die Grundlage für die Erschließung ist gelegt.

Quellursprung | Die Taminaschlucht

Der Arzt und Alchemist Paracelsus bestätigt die Nützlichkeit des Wassers und verhilft ihm im 16. Jahrhundert zum Durchbruch in Europa. Zeitweise handelt man die Pfäferser Quelle sogar als die „Königin aller Heilquellen“. Leider lässt sich das kostbare Nass aufgrund des unwegsamen Zugangs nur nah am Quellaustritt nutzen. Erst 1840 fließt es über eine vier Kilometer lange Holzleitung hinab ins Tal nach Ragaz.

„Königin aller Heilquellen“

Pfäferser Quelle
Überlieferung aus dem 17. Jahrhundert

Wo früher Badende in Felsvertiefungen und Holzbottichen ihre Kur verbrachten, nehmen heute Gäste aus aller Welt die Wirkung des heilsamen Wassers im Wellbeing & Thermal Spa und dem Medical Health Resort sowie in der Tamina Therme in Anspruch.

Mit Wassersommeliere Anke Scherer im Gespräch

Konstant 36.5 °C misst die Temperatur am Quellaustritt. Der für unseren Körper ähnliche Wärmegrad wirkt sich bei äußeren Anwendungen günstig auf die Entspannungsfähigkeit aus. Unterstützt werden dadurch insbesondere Heilungsprozesse von Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, Haltungs- und Bewegungsstörungen sowie Störungen im vegetativ-hormonellen System.

Spaziergang zur Tamina Therme

Amtlich zugelassenes Heilwasser
Seine vorbeugende, lindernde sowie heilende Wirkung wurde wissenschaftlich nachgewiesen und bestätigt. Auch wenn das Trinken von körperwarmem Wasser anfänglich als ungewohnt empfunden wird, wirkt sich bereits nach kurzer Zeit die einzigartige Mineralisierung mit seinem mild-weichen Geschmack günstig auf das Trinkverhalten aus.

Der Kursaal | Stilvolle Events

Bewährtes geht mit Neuem hier in Bad Ragaz Hand in Hand. Generationen tradierten ihre Erfahrungen. Noch immer finde ich es erstaunlich, dass es betende Mönche aus einem benachbarten Kloster waren, die unter ungünstigen Bedingungen die Grundlage für die gesundheitsfördernde Thermalbäderkultur legten.

Ragazer Thermalwasser

Ärzte und Therapeuten
Sowohl die wissenschaftlichen Diagnose- und Therapiemethoden der Schulmedizin als auch die evidenz- und erfahrungsbasierten Methoden der Komplementärmedizin profitieren heute von der gesundheitsförderlichen Wirkung des amtlich zugelassenen Heilwassers.

„Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen...“

Johann Wolfgang von Goethe
Erinnerung

Zurück in Deutschland werde ich an ein Zitat Goethes erinnert. Wo in Deutschland finde ich Quellen mit einem ähnlichen Potenzial? Feierte nicht erst letztes Jahr ein Kurort in Bayern sein 60-jähriges Bäder-Jubiläum? Bad Windsheim – die heilsame Quelle Frankens. Welche Wassereigenschaften den Quellort bekannt machten, erfahren Sie in meinem nächsten Beitrag.